Koslowskis KochKunst

Gästebuch

Ekaterina Zacharova
14.11.2018 22:04
Lieber Werner,
am 23.10.18 hast Du die beste Vernissagebewirtung aller Zeiten gezaubert. Passend zu meiner Ausstellung " Apero a Paris" gab es französiche Köstlichkeiten - zur größter Bewunderung der Gäste- sogar eine lauwarme Zwiebelsuppe mit Häubchen in bezaubernden kleinen Schälchen!
Von Deinen Trüffelcroissants und Pastetchen träumen manche Gäste noch heute, wie es mir immer wieder versichert wird!
Und Dein Dessert zerging auf der Zunge!
Es war eine alles in allem eine überaus gekonnte und perfekte Komposition, wenn ich mich dem Vokabular aus der Malerei bedienen darf.
Du bist ein sehr talentierter Mensch in allem was Du machst.Ich war unglaublich glücklich und stolz, mit einem berühmten Koch, der gleichzeitig auch ein Malerkollege ist, den Abend gestalten zu dürfen
In größter Verbundenheit und Freundschaft, Deine Ekaterina Zacharova
Martina Zierer
03.11.2018 18:21
Ich bin begeistert von den hervorragenden Rezepten von Werner im BR und habe auch schon einiges nachgekocht.
Als großer Fan freue ich mich auf jede neue Sendung und natürlich über viele wertvolle Tipps, durch die Kochen und Genießen noch leichter gelingt.
Waltraud Zardini
11.04.2018 10:25
Betreff: Ihr Küchenchef Einsatz vom 8.1.2018 bis 8.4.2018

Sehr geehrter Herr Koslowski,
was hätten wir ohne Sie gemacht?
Wir wären hoffnungslos untergegangen und ein nicht mehr wieder gut zumachender Schaden wäre für unser ****S Hotel entstanden, wenn Sie nicht gewesen wären.
Wir können unseren Dank kaum in Worte fassen und diese Zeilen dienen nur ansatzweise um dies zum Ausdruck zu bringen.
Als Sie Ende Dezember / Anfang Januar zu uns gekommen sind um die Lage zu begutachten waren wir in einer sehr prekären Lage. Sie haben keinen Moment gezögert. Trotz einiger wichtiger Engagements beim Fernsehen und bereits zugesagten Events wo Sie nicht abkömmlich waren, haben Sie sich bereit erklärt uns zu helfen.
Sie haben uns keine Silbe zu viel versprochen und konnten schon ab der ersten Woche unsere Gäste zurück gewinnen. Selbst das große Handicap mit der spanisch sprechenden Küchenmannschaft meisterten Sie mit Bravour und wir können nur den Hut ziehen.
Unfassbar, mit welchem Einsatz Sie sich ins Zeug gelegt haben um diesem Chaos Herr zu werden. Sie haben sozusagen einen Teil Ihres Lebens komplett und in kürzester Zeit in den Dienst unseres Unternehmens gestellt – von morgens bis abends – aufopferungsvoll! Nicht nur das Coaching der Mannschaft sondern zusätzlich auch noch den Saucier Posten zu kochen war für uns die Rettung. Dass 2 Teammitglieder abgesprungen sind und nicht ersetzt werden konnten hat Sie nicht daran gehindert weiter zu machen.
Einkauf, Organisation, Lagerhaltung, Menükartenarten-Gestaltung, vorbildhaft und hoch professionell – Mitarbeiterführung, menschlich und tolerant mit dem zur Verfügung stehen dem Team. In kürzester Zeit haben Sie ohne jegliche Hilfe des Managements die Crew auf Ihre Seite gebracht und motiviert mit Ihnen zusammen den Karren sprichwörtlich, aus dem Dreck zu ziehen.
Ihre Geschmackssicherheit war über jeglichen Zweifel erhaben und die Gerichte welche die Küche verlassen haben waren stets zur Freude und zum Genuss der Gäste!
3 Monate waren Sie nun bei uns und brachten Ihre Ideen und Esprit in unser Haus. Unsere Gäste waren hoch zufrieden, Sie haben uns die Wintersaison gerettet. Was Sie geleistet haben war äußerst beeindruckend und glauben Sie mir Herr Koslowski, Sie haben etwas hinterlassen was hier einige Menschen nicht vergessen werden!
Auch ich gehöre dazu und möchte Ihnen meinen allerherzlichsten Dank aussprechen und hoffe wir bleiben über dieses Engagement hinaus freundschaftlich verbunden.
Vielen Dank aus tiefstem Herzen, Ihre Waltraud Zardini, Gastgeberin und ehemalige Besitzerin des Waidringer Hofs.
Carmen Grajer
18.01.2018 08:27
Herzlichen Dank für einen tollen erlebnisreichen und vor allem einen entspannten gemeinsamen "beisammenen" Kochabend in unserer kleinen Großfamilie. Es war uns eine große Freude dich kennenzulernen! Du warst ganz entspannt trotz langer Anreise und warst ganz offen für all das was dich bei uns und in meiner Küche erwartet. Es war zu jeder Zeit einfach wunderbar einen Koch/Menschen und einen Menschen/Koch zuzusehen, der mit viel Hingabe und allen Sinnen respektvoll und genussvoll kocht und jeden Gang auf dem Teller super in Szene setzt! Begleitet von vielen "mmmhs" und "lecker" wurde alles leer gegessen. Herzlichen Dank für die tolle von dir selbst gestaltete Menükarte, für die vielen schönen Momente, die vielen Tipps, deine Offenheit und die gemeinsame Zeit! Wir wünschen dir alles Liebe und Gute und wer weiß vielleicht bis bald! Ganz liebe Grüße Carmen und Dieter, Bastian, Janina, Christian, Kerstin, Milena, Jona, Fabian und Julia aus Fichtenberg
BrendaSlime
19.06.2017 19:01
Hallo ihr Lieben, könnt ihr mir sagen ob ein Vakuumbeutel vernünftig ist oder ob es herausgeworfenes Geld ist.


Auch interessiert mich auch wie viel und was ich rein in einen Vakuumbeutel hinpacken kann. Ich habe darüber 'ne Seite gefunden, aus der man aber nicht schlau wird.

Danke für die Hilfe
Hier können Sie sich in unser Gästebuch eintragen:








Sicherheitscode
Sicherheitscode
Bitte wiederholen:*
* Pflichtfelder